PILLER Heißgasumwälzer

Einbau

Die Verbindung zur Ofendecke oder Seitenwand erfolgt generell über einen Flansch. Die besondere Konstruktion als Plugin-Variante kann problemlos und zeitsparend vom Kunden selbst montiert werden. Ein auf die hohen Ofentemperaturen ausgelegter Isolierkasten reduziert die Wärmeverluste, schützt Lagerung und Antriebseinheit auch bei hoher Temperaturbelastung und dient gleichzeitig als Plattform für Motor und Lagerung.

Wellendichtungen

Für spezielle Anwendungen steht hier z. B. die Labyrinth-Wellendichtung mit Kohleringen als gasdichte Ausführung zur Verfügung, wenn eine  Abschottung zwischen Ofen und Umgebung erforderlich ist.

Isoliermaterialien

Zur Reduzierung von Wärmeübergängen in die äußeren Bauteile und damit zur Minimierung von Wärmeverlusten ist ein effizientes Isolierungssystem unerlässlich. Hier kommen hochwertige und umweltfreundliche Materialien zum Einsatz.

Antriebsarten

Lieferbare Antriebsarten sind: Die R-Variante (Riemenantrieb) und die M-Variante (Direktantrieb, Laufrad auf Motorwelle montiert). Selbstverständlich sind auch weitere Antriebsarten auf Anfrage möglich.

PILLER Video – Einblick in die Produktion

Starten Sie das Video, verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer Fertigung! Welche Arbeitsstationen gibt es? Mit welchen High-End-Maschinen wird gearbeitet und wie wird die Qualität sichergestellt?