Dampfrückgewinnungsprozess

Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise sind mehrstufige Gebläse-Systeme zur Dampfrückgewinnung eine attraktive Option. Durch die Wiederverwendung von Prozessdampf mittels der innovativen Technologie der Verdichtung kann auf ein zusätzliches Erzeugen von Frischdampf verzichtet werden. Entstehender Dampf wird über Kompression auf das notwendige Druckniveau gebracht und weiteren Prozessen der Anlage zur Verfügung gestellt.

Die Vorteile: hohe Einsparung von Primärenergie, CO2-Reduktion und insgesamt eine verbesserte Wirtschaftlichkeit der Anlage.

Der Prozess

Bei industriellen Prozessen fallen häufig große Mengen Dampf mit geringem Druck an, ohne weiter genutzt zu werden. Anstatt den Dampf einfach nach dem Wärmeprozess zu kondensieren, lohnt es sich, diesen mittels Kompression auf einen nutzbaren Druck anzuheben und wiederzuverwenden.

Der Prozess der Dampfverdichtung minimiert die Notwendigkeit, zusätzlich Frischdampf des benötigten Druckniveaus zu erzeugen. Ein optimal ausgelegtes, mehrstufiges Gebläse-System reduziert entscheidend den Energie- und Kühlwasserverbrauch und damit die Betriebskosten. Damit ist ein ROI von deutlich unter zwei Jahren realisierbar – je nach Verhältnis von Strom zu Primärenergiekosten.

Die Einsatzgebiete

Verschiedenste Prozess-Industrien führen entstehenden Dampf ungenutzt in die Umgebung ab, benötigen jedoch für die Produktion extrem viel Dampf. Die innovative Technologie der Dampfrückgewinnung mittels mehrstufiger Gebläse bietet den großen Vorteil, Primärenergiekosten in deutlichem Maße einzusparen, den CO2 -Ausstoß zu verringern und die Anlagen insgesamt wirtschaftlicher zu fahren. 

 

Die mehrstufigen Gebläse-Systeme

Die mehrstufigen PILLER Gebläse zur Dampfrückgewinnung erzeugen Dampf bis zu einem Druck von 5 bar. Je nach Anwendung und Anforderung lässt sich die Anzahl von drei bis maximal acht Stufen variieren. Durch ihre Modularität lassen sich die Systeme einfach in bestehende Prozessanlagen integrieren.

 

Erfahren Sie mehr über dieses Thema und Ihre Möglichkeiten in unserer PILLER Industrial Heat Pump Broschüre und kontaktieren Sie unsere erfahrenen Ingenieure für eine umfassende Beratung.

PILLER Video – Einblick in die Produktion

Starten Sie das Video, verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer Fertigung! Welche Arbeitsstationen gibt es? Mit welchen High-End-Maschinen wird gearbeitet und wie wird die Qualität sichergestellt?