Schweißen

Schweißen in höchster Qualität – unsere Stärke

Bei PILLER wird der Schweißtechnik und vor allem der Qualität einer Schweißung höchste Priorität eingeräumt.

Wir erfüllen die Anforderungen nach Druckgeräte-Richtlinie 97/23/EG und verfügen über eine Herstellerqualifikation nach AD 2000 (Merkblatt HP0) und die Qualitätsanforderungen für schweißtechnische Fertigungsbetriebe nach DIN EN ISO 3834-2 und DIN 2303.

Schweißerprüfung

Darüber hinaus verfügen wir über umfangreiche Schweißerprüfungen nach DIN EN 287/DIN EN ISO 9606 und Verfahrensprüfungen nach DIN EN ISO 15614 für die Prozesse MAG 135, WIG 141 und E-Hand 111 für un- und niedriglegierte Stähle, hochlegierte korrosionsbeständige CrNi-Stähle, austenitisch-ferritische, Duplex- und Superduplex-Stähle sowie Titan. Alle Schweißverbindungen werden auf Grundlage der Norm DIN EN ISO 5817 ausgeführt.

Schweißnähte

Alle Schweißnähte werden durch qualifiziertes  – und zertifiziertes – Prüfpersonal nach DIN EN ISO 9712 mit Level II und III, je nach Anforderungen und Kundenspezifikation, in folgenden Verfahren geprüft:

  • VT Sichtprüfung
  • PT Eindringprüfung
  • MT Magnetpulverprüfung
  • UT Ultaschallprüfung
  • RT Röntgenprüfung

PILLER Video – Einblick in die Produktion

Starten Sie das Video, verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer Fertigung! Welche Arbeitsstationen gibt es? Mit welchen High-End-Maschinen wird gearbeitet und wie wird die Qualität sichergestellt?