Starte Deine Ausbildung in Moringen

Alles rund um die Ausbildung

Ausbildungsberufe und Praktikum

Starte Deine Karriere bei uns in Moringen

Als einer der bevorzugten Ausbilder der Region sind wir stets auf der Suche nach motivierten Talenten. Piller Blowers & Compressors bietet ein Ausbildungszentrum mit modernen Schulungsräumen und einer Ausbildungswerkstatt. Begeisterungsfähigem Fachkräftenachwuchs ermöglichen wir eine fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung in verschiedenen technisch-gewerblichen Berufen. Es ist unser ausdrückliches Ziel, unsere Auszubildenden im Anschluss als qualifizierte Fachkräfte zu übernehmen.
Jetzt bei PILLER bewerben!


Wir bei PILLER sind ein echtes Spitzenteam, wenn es um Hochleistungsgebläse und Kompressoren geht. Unser Erfolgsrezept: Mitarbeiter, die nicht nur „einen Job machen“, sondern Spaß daran haben, immer neue Herausforderungen gemeinsam erfolgreicher zu meistern. Nachwuchsarbeit hat für uns einen hohen Stellenwert. Deshalb bilden wir Talente in unserem eigenen Ausbildungszentrum zu echten Profis aus.

Für alle, die technisch interessiert sind, die Schule bald beenden und mit einer fundierten Ausbildung ins Berufsleben starten möchten – wir bilden aus! 


Du kannst bei uns eine Ausbildung in den unterschiedlichsten Bereichen machen.

Im technischen Bereich interessiert Dich bestimmt besonders unsere Ausbildung zum

  • Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • Konstruktionsmechaniker (m/w/d) oder
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d).

 

Wir bieten aber auch regelmäßig Ausbildungsplätze

  • zum Fachinformatiker (m/w/d)
  • als Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik oder
  • für Industriekaufleute (m/w/d) an. 


Bei PILLER besteht eine reelle Chance, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung übernommen zu werden! Wir warten auf Dich!

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick

Unser Ausbildungszentrum

Es steht für den hohen Stellenwert der Ausbildung bei PILLER: das Ausbildungszentrum in Moringen. Mit Schulungsräumen, Ausbildungswerkstatt und modernsten Maschinen bietet es ideale Voraussetzungen für einen guten Berufsstart.

PILLER zählt zu den bevorzugten Ausbildern der Region und steht für ein exzellentes Ausbildungswesen. Mit dem eigenen Ausbildungszentrum am Hauptstandort Moringen setzen wir gezielt auf interne Personalbeschaffung – die Ausbildungsquote ist mit > 10 % überdurchschnittlich hoch. Unser Ausbildungszentrum leistet herausragende Arbeit, zugeschnitten auf die zukünftigen Anforderungen der jeweiligen Berufsbilder. Auf diese Weise bieten wir unseren Nachwuchstalenten ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere.

Beliebter Ausbildungsbetrieb in Südniedersachsen

Ein Markenzeichen von PILLER ist die Investition in die eigenen Nachwuchskräfte, dies zeigt das Ausbildungszentrum am Hauptstandort Moringen. Der zentrale Anlaufpunkt für alle Azubis gilt als eine auf die Lernanforderungen im Unternehmen perfekt abgestimmte Einrichtung – eine Besonderheit!

Das 700 qm große Ausbildungszentrum bietet moderne Schulungsräume und eine exzellent ausgestattete Ausbildungswerkstatt: Werkbänke, konventionelle und CNC-Dreh- und Fräsmaschinen, Schweißkabinen, Elektrolabor und -werkstatt sorgen für herausragende Ausbildungsbedingungen in den verschiedenen Berufen.

Technisch-gewerbliche Ausbildung

Hier bereiten wir unsere Azubis umfassend auf die Fertigung von Hochleistungsgebläsen und Kompressoren vor. Hier ermöglichen wir allen technisch-gewerblichen Azubis, wichtige berufsübergreifende Zusatzqualifikationen zu erlangen, z.B. durch einen Elektrogrundkurs, einen Schweißkurs oder einen Metallgrundkurs. Außerdem finden in den Schulungsräumen des Ausbildungszentrums zahlreiche Seminare, Fort- und Weiterbildungen für PILLER-Mitarbeiter statt, u.a. auch die Angebote der PILLER Akademie.

Das Ausbildungsteam

Bei PILLER steht ein fachkompetentes und hilfsbereites Team zur Verfügung – rund um alle Fragen von Ausbildung & Beruf. Mandy Steinmetz kümmert sich als Ausbildungsleiterin um sämtliche ausbildungsrelevanten Aspekte und verantwortet bei PILLER das Ausbildungswesen. Zusätzlich obliegt ihr die fachliche Ausbildung der Industriekaufleute.

Unsere Ausbildungsleitung

Simone Heidelberg
Personalleiterin

05554 201-231
05554 201-141
simone.heidelberg@piller.de

Mandy Steinmetz
Ausbildungsleiterin

05554 201-266
05554 201-227
mandy.steinmetz@piller.de

Diese Ausbilder betreuen Dich

Christoph Asche
Prozessmanager Supply Chain

 

Christoph Asche betreut bei PILLER die Ausbildung "Fachkraft für Lagerlogistik".
 

Peter Demitz
Ausbildungsmeister

 

Peter Demitz ist zuständig für die fachliche Ausbildung der Industriemechaniker/innen und Zerspanungsmechaniker/innen.

Andreas Heer
Ausbildungsmeister


Alle Auszubildenden Elektroniker/innen für Betriebstechnik werden durch Andreas Heer betreut. 

Tobias Heisecke
Business Application Manager

 

Tobias Heisecke begleitet unsere angehenden Fachinformatiker/innen im Bereich Systemintegration und Anwendungsentwicklung. 

Bernd Rien

Maschinenbaumechanikermeister/Schweißfachmann


Bernd Rien ist Ansprechpartner für unsere Auszubildenden im Bereich Konstruktionsmechanik. Der Schwerpunkt und das spätere Einsatzgebiet bei PILLER ist die Schweißtechnik. 
 

Ausbildungsmessen und -veranstaltungen

Triff uns live vor Ort oder online

Auf Veranstaltungen geben wir Einblicke und Informationen zum Thema Ausbildung, z.B. auf dem „Tag der Ausbildung“, bei Schnuppertagen, Schulklassen-Führungen oder Ausbildungsmessen.

Vor einer Bewerbung ist es sinnvoll, erste Informationen über das Unternehmen, seine Produkte, die Arbeitsweise sowie den angestrebten Ausbildungsberuf zu sammeln. Verschiedene Veranstaltungen, wie der „Tag der offenen Tür“, der „Tag der Ausbildung“, Schnuppertage, Schulklassen-Führungen bei PILLER sowie unsere Stände auf Ausbildungsmessen bieten dazu umfassende Möglichkeiten. Du kannst Dich auch in virtuellen Events über unsere Arbeitswelt informieren. 

Führe erste Gespräche mit uns, frage nach Informationsmaterial und mache Dir ein Bild von Berufsinhalten und Deinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb! Live vor Ort oder digital – wir warten auf Dich!

Keine Ausbildungsmesse in Sicht?

Besuch' unseren digitalen Messestand und erfahre mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei PILLER.

Veranstaltungen 2022

 

Du kannst an keinem der Termine teilnehmen? Bei Fragen und für Einblicke in die PILLER Arbeitswelt kannst Du Dich jederzeit an Mandy Steinmetz wenden und einen Online-Termin mit ihr vereinbaren. Schreib‘ einfach eine E-Mail an mandy.steinmetz@piller.de oder nutz unser Kontaktformular „Ausbildung“.

 

In Abstimmung mit Deinem Lehrer/Deiner Lehrerin kannst Du auch direkt Deine ganze Schulklasse anmelden.

 

Bewerbungstipps für Auszubildende

Wie bewerbe ich mich? Wer Informationen und Tipps zum Bewerbungsschreiben, zu unserem Azubi-Casting oder zum Vorstellungsgespräch sucht, findet hier alle Informationen, die er braucht. Informiert sein lohnt sich!
 

Du hast erste Eindrücke von PILLER gesammelt und möchtest Deine Ausbildung bei uns beginnen oder bist an einem Praktikum bei uns interessiert? Dann sollten wir uns näher kennen lernen. Der nächste Schritt ist Deine Bewerbung. Hier gilt es einige Dinge zu beachten. Deine Bewerbung ist die Möglichkeit, dich bei uns zu präsentieren!  Nur so kannst Du Dir Deine Chance sichern. Denn wir können alle Interessenten nur dann wirklich fair miteinander vergleichen, wenn sie uns vollständige, saubere und fehlerfreie Bewerbungen vorlegen. Um eine erfolgreiche Bewerbung auf die Beine zu stellen, hier ein paar Anregungen und Tipps.

 

Deine Bewerbung bei PILLER

Eine Bewerbung sollte immer vollständig sein, ganz gleich, ob Du Dich in der klassischen Papiervariante per Mappe oder elektronisch per E-Mail bewirbst. Es ist darauf zu achten, dass alle Bestandteile einer Bewerbung wie Anschreiben, Lebenslauf und Anlagen nicht nur vorhanden, sondern auch sauber und ordentlich sind. Rechtschreibfehler, Eselohren oder Kaffeeflecken könnten vermuten lassen, das Interesse an einer Ausbildungs- oder Praktikumsstelle wäre nicht ernsthaft. Einen guten Eindruck macht es, den richtigen Ansprechpartner auch mit Namen zu nennen. Das zeigt, dass man schon recherchiert hat. Im Anschreiben sollte deutlich werden, warum Du den von Dir genannten Ausbildungsbildungsberuf anstrebst und weshalb Du zu PILLER möchtest. Je genauer Du Dich mit PILLER und dem Beruf befasst hast, desto wahrscheinlicher passt später auch alles.

Das Azubi-Casting in Moringen

Unternehmen führen häufig Einstellungstest für Azubis durch. Dafür werden alle Bewerber in das Unternehmen eingeladen. So ein Einstellungstest kann aus einem Gruppeninterview und Rollenspielen bestehen, bei dem geprüft wird, wie kommunikativ und flexibel die Kandidaten sind. Meist gehören auch Wissenstests in Form von Fragebögen dazu. Hier geht es oft um die Allgemeinbildung, das Auffassungsverständnis und das Wissen zum Unternehmen.

Auch PILLER führt kleine Azubi-Castings mit Einstellungstests und anschließenden Gruppenarbeiten durch. Die verantwortlichen Ausbilder und einige Azubis begleiten diesen Tag. Am Ende müssen die Bewerber meist noch die Ergebnisse ihrer Gruppenarbeit präsentieren. Auch wenn sich Einstellungstests voneinander unterscheiden, kannst Du Dich vorbereiten. Indem Du     

  • aktuelle und Standard-Informationen über das Unternehmen einholst    
  • die eigene Kurzvorstellung übst    
  • Gruppendiskussionen mit Freunden/Familie trainierst    
  • zur Einstimmung Erfahrungsberichte anderer im Internet liest    
  • typische Testaufgaben recherchieren/trainierst und das Feedback von Freunden/Familie einholst.

Dein Vorstellungsgespräch

Mit einer Einladung zum Vorstellungsgespräch bist Du schon ganz nah an einem Ausbildungsplatz bei PILLER. In diesem Gespräch lernen sich Ausbildungsbetrieb und Bewerber persönlich kennen. Beide Seiten haben die Möglichkeit sich zu „beschnuppern". Wir von PILLER möchten u.a. gerne herausfinden, wer hinter der Bewerbung und den Testergebnissen wirklich steckt. Und Du kannst diese Gelegenheit dazu nutzen, um Deine Motivation und Dein Interesse an der Ausbildung glaubhaft und detailliert rüberzubringen. Du kannst die Ausbildungsleitung kennenlernen und Dir darüber klar werden, ob Ausbildung und Unternehmen wirklich zu dir passen.

Deine Bewerbungsunterlagen

Dein Bewerbungs-Anschreiben mit folgenden Bestandteilen:    

  • vollständige Absenderdaten mit Vor-/Nachname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • vollständige/korrekte Anschrift des Ansprechpartners bei PILLER    
  • Datum
  • Grund des Anschreibens und die Stellenbezeichnung    
  • richtige Bezeichnung des Ausbildungsberufes    
  • Name der Schule, die Du zur Zeit besuchst    
  • Angaben zum angestrebten Schulabschluss
  • Angaben zu Deiner Motivation: Warum diese Ausbildung, warum bei PILLER  
  • ggf. Deine fachlichen Erfahrungen 
  • Grußformel und Deine Unterschrift     
  • Auflisten aller Anlagen Deiner Bewerbungsmappe

 

Dein Lebenslauf mit  

  • Deinen persönlichen Daten wie Vor-/Nachname, Adresse, Geburtsdatum   
  • Schulausbildung: Zeiträume, Namen der Schulen und Abschlüsse    
  • Weiterbildungen und Abschlüssen      
  • Freiwilliger Wehr- oder Sozialdienst u.ä.      
  • ggf. Auslandsaufenthalte    
  • bisherigen Praktika und beruflichen Erfahrungen wie z.B. Ferienjobs     
  • besonderen Kenntnissen und Fähigkeiten wie z.B. Fremdsprachen   
  • persönlichen Interessen,  Hobbys, ehrenamtlichem Engagement

 

Deine Anlagen:   

  • die letzten drei Schulzeugnisse   
  • Praktikums- und Tätigkeitsnachweise    
  • ggf. Ausbildungs- und/oder Arbeitszeugnisse    
  • ggf. Zertifikate und Zusatzqualifikationen

Mehr über PILLER erfahren

PILLER Video – Einblick in die Produktion

Starten Sie das Video, verschaffen Sie sich einen Eindruck von unserer Fertigung! Welche Arbeitsstationen gibt es? Mit welchen High-End-Maschinen wird gearbeitet und wie wird die Qualität sichergestellt?